Zwei innovative interkulturelle Analysetools zur Selbsteinschätzung

Fit für multikulturelle Zusammenarbeit: "Global DISC" und "The International Profiler©" gibt Sicherheit

Selbsteinschätzung und Fremdwahrnehmung stimmen selten exakt überein. Doch Sie haben es in der Hand, Ihre Fremdwirkung gezielt zu beeinflussen. Gerade in der multikulturellen Zusammenarbeit ist diese Fähigkeit von großem Wert.

Möchten Sie erfahren welche Schwerpunkte Sie für sich setzen, wenn Sie mit Menschen anderer Kulturen arbeiten? Wollen Sie wissen, wie Sie auf andere wirken und wie Sie den Erfolg der Zusammenarbeit erheblich steigern können? Ich unterstütze Sie darin, Ihre Kommunikation und Ihre Verhandlungen auf multikultureller Ebene so optimal wie möglich zu gestalten.

Beide Analysetools sind bestens geeignet für Führungskräfte und Mitarbeiter, die in internationalen / multikulturellen Teams arbeiten oder sich für einen längeren Auslandsaufenthalt fit machen wollen.

Für beide Tools bin ich offiziell zertifiziert. 

1) The International Profiler© (TIP) ist ein bewährtes Analysetool zur Selbsteinschätzung.

Einfache Anwendung – große Wirkung

  • Sie füllen den Fragebogen einfach online aus. Dabei werden 10 Schlüsselkompetenzen und 22 konkrete Verhaltensdimensionen ermittelt.
  • Das Ergebnis wird mit mir als lizenzierter TIP-Coach in einer nachfolgenden Einzelberatung detailliert besprochen.
  • Nun können Sie Ihre Fähigkeiten im Hinblick auf das neue Geschäftsumfeld objektiv einschätzen Gleichzeitig wird für Sie als Führungskraft / Mitarbeiter offensichtlich, wie Sie Ihre Persönlichkeit weiter entwickeln können, um die anstehenden Aufgaben sicher zu meistern.

Für das The International Profiler© (TIP) bin ich bei World Work Ltd., London, England zertifiziert.

 

2) Global DISC - eine brandneue interkulturelle Innovation

Nach FORBES sind Vielfältigkeit und Inklusion die Top-Themen für 2016. Ihre Geschäftsentwicklung hängt stark von Ihrer Fähigkeit ab, eine vielfältige Belegschaft und Zielgruppe anzusprechen und zu erreichen. Gesunder Menschenverstand alleine reicht hier nicht aus – Sie benötigen INTERKULTURELLE INTELLIGENZ, um fünf verschiedene Generationen aus hunderten von Kulturen zu erfassen. Doch wie?

80% der Fortune-500-Unternehmen wählen zwei Trainingsarten, um mit diesem Thema umzugehen: 1. Verhaltensmodelle wie z.B. DISC, das bereits von mehr als 45 Millionen Menschen weltweit verwendet wurde. 2. Interkulturelle Modelle, die eine Personengruppe beschreiben und verschiedene Dimensionen einer Kultur vergleichen.

Das Konzept der Global DISC hilft Ihnen zu verstehen, inwieweit die kulturellen Gegebenheiten und der Persönlichkeitstyp das Verhalten beeinflussen. Es basiert sowohl auf den am weitesten untersuchten interkulturellen Modellen als auch auf DISC-Modellen, ist international anerkannt, markenrechtlich geschützt und wird von führenden Fachleuten aus beiden Bereich empfohlen. Global DISC ist ein Produkt von Csaba Tóth, Brighton, UK, ICQ Global. 

Global DISC konzentriert sich auf die Untersuchung einzelner Individuen und beschreibt, wie verschiedene kulturelle Dimensionen/Ebenen sie beeinflussen, in der Art wie sie die Welt sehen und wie sie von anderen wahrgenommen werden.

Was unterscheidet Global DISC vom klassischen DISC Profiling?

  • Die Fragestellungen sind speziell so verfasst, dass sie klar und leicht verständlich sind. Damit wird vermieden, dass der Wissensstand, Verständnis- oder Interpretationsunterschiede der Antwortenden die Antwort beeinflussen.
  • Es ist nicht situationsbezogen, sondern beschreibt die kulturelle Orientierung und das bevorzugte Verhalten/den Verhaltensstil im Allgemeinen.
  • Es stellt das Thema der interkulturellen Kommunikation mithilfe der in DISC entwickelten Sprache vor.

Was unterscheidet Global DISC von anderen interkulturellen Modellen?

  • Es konzentriert sich auf einzelne Individuen anstelle von Menschengruppen.
  • Es ist ein ganzheitliches Rahmenwerk und versucht, nicht nur eine Lösung für ein einziges Modell zu geben.
  • Es ist länderunabhängig. Das Herkunftsland macht nur einen Bruchteil des Gesamtbildes aus.
  • Es hebt nicht nur Ähnlichkeiten und Unterschiede hervor, sondern konzentriert sich, dank einer simplen und effizienten Struktur, vielmehr darauf, Verhalten und Emotionen auszuleuchten.
  • Es ist praktisch und leicht anzuwenden in einer schnelllebigen und multikulturellen Umgebung.
  • Es gibt Ihnen das richtige Werkzeug an die Hand und damit die Fähigkeit, Verhaltensarten richtig wahrzunehmen und über Kulturen hinweg zu adaptieren.

"Das Platinum Rule®Modell umfasst zwar alle Kulturen, ABER man darf nicht vergessen, dass Menschen aus aller Welt zu bevorzugten Verhaltensweisen sozialisiert werden. Das Global DISC-Modell erklärt, warum dies der Fall ist." Dr. Tony Alessandra, Autor von The Platinum Rule® und The NEW Art of Managing People, hall-of-fame keynote speaker, top 5 Sales/Marketing/Customer Service Speakers by Speaking.com.

Sie möchten das bewährte Global DISC- und / oder The International Profiler - Analysetool für sich nutzen?

Gerne unterstütze ich Sie bei Ihrem Vorhaben und begleite Sie bei Ihrer Herausforderungen zu Ihren persönlichen Zielen.

2018 © Gyöngyi Varga